Film - & Serienmonat März & April 2017

Hallöle ihr Lieben,

da ich mein Netflix Konto gelöscht habe und kaum zum TV schauen komme, habe ich die Monate März und April in einem Post zusammen gefasst.



The Help: Achja, diesen Film könnte ich mir immer wieder anschauen. Ich liebe Emma Stone in dieser Rolle, könnte den Dialogen ewig lauschen, die Handlung wird nie langweilig. Eine fantastische Literaturverfilmung. Buch wie Film sind sehr empfehlenswert. *****

Attack on Tital Vol.  1 und Vol. 2: Oh mein Gott. Warum sagt mir keiner, dass es so einen mega genialen Anime gibt ? Ich bin geflasht, eine objektive Meinung gibt es nicht. Ich sage euch, schaut diese Serie ♥ *****


Need for Speed: Eigentlich wollte ich den Film gar nicht schauen, aber ich setzte mich neben meinen Freund auf die Couch und schon war ich gefesselt. Ich mochte die Schauspieler, die Handlung war spannend, wenn auch nicht überraschend, dennoch gelungen und gut anzusehen. Einzig das Ende, die letzte Szene empfand ich als negativ. Gegenüber Frauen. Als könnte sie nicht selbst fahren...  ****

Shutter Island: Diesen Film schaute ich nun zum 3. Mal und diesmal war mir das ganzue Ausmaß bewusst. Es werden noch mehr Zusammenhänge erkennbar, das Ende ist so schlüssig. Dieser Film ist psychologisch so genial, die Schauspieler, allen voran DiCaprio, sind Meister. Ob die Verfilmung des Buchs gelungen ist kann ich nicht, aber der Filme alleine ist Top. *****


The Girl with all the Gifts: Diesen Film habe ich vor ein paar Monaten im Kino geschaut und völlig vergessen. Wie schon das Buch war der Film nicht besonders herausragend. Die Bilder sind nett anzusehen, die Schauspielerin der Lehrerin mag ich gerne, aber die Handlung blieb relativ spannungslos. **


Kommentare:

  1. Hey =)

    Shutter Island hab ich bis jetzt erst einmal gesehen und ich muss zugeben, dass ich den Film nicht ganz kapiert habe. Hatte bisher aber auch keine große Lust ihn nochmal zu schauen =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ging es mir auch xD Ich saß nur mit einem riesigen Fragezeichen im Gesicht da xD

      Liebe Grüße,
      Anika

      Löschen
    2. Ich war beim ersten Mal auch verwirrt. Das ist halt tatsächlich ein Film, da bringt ein Satz alles durcheinander was man zu wissen glaubte. Man muss auch ein bisschen zwischen den Zeilen lesen.

      Löschen

Ich freue mich über jedes Kommentar :)