[Rezension] Feuer und Wind (Larissa Brown) ***

Feuer und Wind // Beautiful Wreck // Larissa Brown
LYX // Oktober 2016 // Broschierte Ausgabe mit 672 Seiten
978-3-7363-0231-0 // 15€ // ab 16 Jahren // Einzelband
Kurzbeschreibung: Jen lebt in einer nicht allzu fernen Zukunft in einer kühlen Welt aus Glas und Stahl, der sie nur durch das Eintauchen in virtuelle Realitäten entfliehen kann. Beim Test einer historischen Simulation geschieht das Unglaubliche: Jen wird in das Island des 10. Jahrhunderts katapultiert, wo sie von einer Gruppe Wikinger aufgefunden wird. Deren Anführer Heirik ist zugleich geachtet und gefürchtet – wegen eines Blutmals gilt er als unberührbar. Für Jen jedoch ist er Sehnsucht, Glück, Verlangen und erfüllt ihre Seele mit der Macht eines Sommersturms. Doch kann sie das Tabu durchbrechen, das den einsamen Nordmann umgibt und die Vergangenheit zu ihrer Zukunft machen? (via Lyx)

Meinung: Begeisterte Stimmen hört man überall auf Blogs und Youtube und auch mich konnten Cover und Klappentext direkt begeistern.

Während ihrer Arbeit in den Tanks wird Jen ins 10. Jahrhundert katapultiert und wird von Vikingern als Gast aufgenommen. Sie ist sofort begeistert, auch vom Herra, und findet schnell Anschluss bei den jungen Frauen. Dennoch ist es ein Schock für Ginn, aber schnell wird klar, ihre Gefühle für Heirik gehen tief und ein anderes Zuhause kann sie sich nicht mehr vorstellen.

Ich war direkt gefangen in der Geschichte, lernte mit Ginn die Umgebung, die Menschen und die Arbeiten kennen, aber gerade der Alltag, die Arbeit kommt leider viel zu kurz. Es gibt viele Landschaftsbeschreibungen und auch die Menschen werden genauestens beschrieben, so hatte man ein gutes Bild vor Augen.

Jedoch war im Mittelteil stark genervt von der Liebesgeschichte. Es ist ein ewiges Hin und Her. Heirik hat Angst und will keine Gefühle zulassen, im gleichen Moment ist Ginn so verknallt und weiß nicht weiter. Zum Schluss war es dann wirklich schwachsinnig ... SPOILER: die Verlobung mit Brosa war so unnötig und da verstand ich weder Heirik noch Ginn. Ende. Ist das aber überwunden und wir kommen zum eigentlichen Ende, ja, das war genial. Ich kann mir Ginns Verwandlung richtig gut vorstellen und war begeistert, den langatmigen  Mittelteil macht es aber nicht wett.

Prinzipiell gab es einige Kritikpunkte meinerseits. Zuallererst Ginns Einleben in der Vergangenheit, das ging ratzfatz ohne größere Probleme und Nörgeleien ihrerseits. Ich glaube kaum, dass ein Mensch, der Luxus aus der Zukunft gewohnt ist, sich so leicht in eine vergangene Zeit einlebt. Allein die Sprache wäre doch schon das Problem, denn Jen weiß nicht mal genau wie dort gesprochen wird. Dann war die Anziehungskraft zwischen Ginn und Heirik absolut nicht vorhanden. Später ja, aber ihr anfängliches Interesse für ihn war dezent weit hergeholt und aus seiner Sicht erfährt man sowieso nie etwas. Heirik war für mich ein großer Mann, der für seinen Stamm da war und das wars dann auch. Man erfuhr ein bisschen über seine Familie, seine Vergangenheit und das wars auch schon. Schade.

Fazit: Imposant, aber ein ewiges Hin und Her und manchmal nicht ganz glaubwürdig.

(Halb-) Jahresstatistik (Juli - Dezember) 2016

Hallöchen ihr Lieben

die Jahresstatistik fällt im Gegensatz zu 2015 mau aus. Da habe ich fast 50 Bücher und 5000 Seiten mehr gelesen. Dennoch kann ich mit über 100 Büchern nicht klagen. Einzig meine Statistik gefällt mir nicht, vom Aufbau her. Da muss sich 2017 was ändern. Denn bei den gelesenen Büchern sind auch eBooks dabei, bei den Neuzugängen zähle ich nur die Printbücher. Auch die Hörbücher würde ich gerne mit in die Statistik nehmen. Meine Tops und Flops aus dem ersten Halbjahr findet ihr unter diesem Link.

Januar - Juli
Gelesen: 51 Bücher // 18381 Seiten
Neuzugänge: 49 Bücher

August - Dezember
Gelesen: 58 Bücher // 12444 Seiten
Neuzugänge: 40 Bücher

2016
Gelesen: 109 Bücher // 30825 Seiten
Neuzugänge: 89 Bücher




Tops




Flops


[Meine beendeten Reihen] March Story (Kim Hyung Min)



Worum gehts: March ist ein Jäger der Ill, böse Geister, die sich in Gegenständen verstecken und Besitz von Menschen ergreifen. Aber auch March selbst lebt mit eigenen Problemen und muss sich mit der Vergangenheit auseinandersetzen. In jedem Band erscheinen neue Ills und March kommt unglaublichen Geheimnissen auf die Spur.


Meine Meinung: Dies ist mein erster Manga und habe ihn fast hintereinander komplett weggelesen. Daher wird der Manga auch immer in meiner Erinnerung bleiben. Aber auch inhaltlich kann March Story überzeugen. Die Kapitel sind spannend und ein Band lässt sich schnell lesen. Und die Zeichnungen erst, so wahnsinnig genial. Ab 15/16 würde ich es schon empfehlen, denn auch Blut fließt und man sieht viel nackte Haut. Das ende der Reihe war mir dann aber ein klein wenig zu schnell angehandelt und beantwortete mir nicht alle Fragen. Dennoch eine sehr große Empfehlung meinerseits.


Der Manga ist in 5 Bänden abgeschlossen und hat meine Liebe zu Mangas geweckt. Dies wird definitiv nicht mein letzter sein und March Story erhält einen Ehrenplatz im Regal.

Monatsrückblick Dezember 2016

Gelesen: 13 Bücher, davon 8 eBooks // 3023 Seiten
  1. Anyone dies in Paradise - Laura Newman ****`
  2. Plätzchen unterm Mistelzweig - Abby Clement (eBook) **`
  3. Das Grauen von Laurendale - Hanna Marten (eBook) **`
  4. Lilith Parker und der Kuss des Todes - Janine Wilk ***`
  5. March Story #1 - Kim Hyung Min *****
  6. Winterzauber in New York - Julia K. Stein (eBook) ***
  7. Eine Weihnachtsgeschichte - Charles Dickens ***
  8. 13 Weihnachtstrolle machen Ärger - Sabine Städing (eBook) **´
  9. Das Kopfkissenbuch der Liebe - div. Autorinnen
  10. Rotkäppchen und der Hipster-Wolf -  Nina Mackay (eBook) **
  11. Das Mädchen aus der Apotheke - Dorrit Bartel (eBook) ***
  12. Rendezvous zum Weihnachtsfest - Katie Fforde (eBook) ****
  13. Die Piratin und der Viscount - Kerstin Dirks (eBook) **
    Gehört: 4 Hörbücher // 9 h 1 min
    1. Der total verrückte Elterntausch - David Baddiel *****
    2. Die Weihnachtsmäuse und die Prinzessin, die schon alles hatte - Anu Stohner ***`
    3. Schnauze, es ist Weihnachten - Karen Christine Angermayer ****
    4. Ein Stein kommt selten allein - Sarah Mlynowski, Emily Jenkins, Lauren Myracle
    Tops
    Bitte entschuldigt die Bildqualität, meine Sony ist gerade bei Verwandtschaft

    Abgebrochen: 1 Buch
    1. Tagebuch einer Lady auf dem Lande - E. M. Delafield
    Neuzugänge: 3 Hörbücher // 19 Bücher // 21 eBooks → 43
    1. Die Weihnachtsmäuse und die Prinzessin, die schon alles hatte - Anu Stohner
    2. Locke & Key: Die komplette Serie - Joe Hill
    3. Eine Weihnachtsgeschichte - Charles Dickens
    1. Das vierte Lied der Meere - Jennifer Donnelly
    2. Lilith Parker und die Rache der Dämonen - Janine Wilk
    3. Another Day in Paradise - Laura Newman
    4. Fullmetal Alchemist #2 - Hiromu Arakawa
    5. Stiefkind - S. K. Tremayne
    6. March Story #2 - #5 - Kim hyung Min
    7. Witch Hunter - Virginia Boecker
    8. Alles, was du suchst - Marie Force
    9. Spuren, die bleiben - Janice Steinberg
    10. Lycidas - Christoph Marzi
    11. Seven Deadly Sins #1 - Nakaba - Suzuki
    12. Soul Eater #1 - Atsushu Ohkubo
    13. Dunkeljäger - Alexe Pehov
    14. Feuer & Wind - Larissa Brown
    15. a Kiss from the Dark - Nadine Büttner
    16. Cheeky Vampire - Yuna Kagesaki
    17. Der Wunschpunsch - Michael Ende
    18. Die Entscheidung - Kathryn Taylor
    19. Winterzauberküsse - Sue Morrcroft
    1. Feuer und Wind - Larissa Brown
    2. Rockstar Sommer Sammelband #1 - #4 - Sandra Helinski
    3. The Mistake: Niemand ist perfekt - Elle Kennedy
    4. Wald der Wunder - J. Vellguth
    5. Winterzauber in New York
    6. Mein schönes falsches Leben - Hilary Freeman
    7. Emma, der Faun und das vergessene Buch - Mechthild Gläser
    8. Abenteuer im Bammelwald - Katharina Bendixen
    9. Rettung für das Burghotel - Christina Foshag
    10. 13 Weihnachtstrolle machen Ärger - Sabine Städing
    11. Rendezvous zum Weihnachtsfest - Katie Fforde
    12. Das Mädchen aus der Apotheke - Dorrit Bartel
    13. Der Winter erwacht - C. L. Wilson
    14. Wenn der Sommer stirbt - C. L. Wilson
    15. Legacy: Die verborgene Kammer - Heike M. König
    16. Die Tote von Rosewood Hall - Annis Bell
    17. Die schwarze Orchidee - Annis Bell
    18. Eine tugendhafte Lady - Megan Grace
    19. Die Piratin und der Viscount - Kerstin Dirks
    20. Das Spiel des Grafen - Tanja Penninger
    21. Falkenmädchen - Asuka Lionera
    Lese ich gerade: 3 Bücher
    1. Pippi Langstrumpf Gesamtausgabe - Astrid Lindgren
    2. Rückkehr ins Zombieland - Gena Showalter
    3. Wir wollten nichts, wir wollten alles - Sanne Munk Jensen (eBook)
    SuB: 60 Bücher // 5 Hörbücher // 112 eBooks

    Fazit: Der Dezember war so stressig. Die letzten zwei Wochen habe ich kaum etwas gelesen weil ich viel Arbeiten musste, aber dafür habe ich wirklich viel geschafft. Dennoch ist der SuB rasant angestiegen, der Tauschticket Adventskalender verleitet immer wieder zum "Kauf". 

    Jetzt habe ich erstmal eine Woche Urlaub und den habe ich auch bitter nötig. Zum Lesen werde ich wohl trotzdem nicht kommen, denn ein Großputz ist angesagt. 

    [Shorties] Die Piratin und der Viscount // Under your skin: Halt mich fest




    Die Piratin und der Viscount: Ich hatte Lust auf eine historische Lovestory und von der Piratin erhoffte ich mir Witz, Freiheit und Widerstand gegenüber dem Viscount. Stattdessen verliert die Dame ihr Gedächtnis und wird im Haushalt von Ethans Bruder/Cousin?? zur Magd ausgebildet. Nach und nach gewinnt sie ihre Erinnerungen zurück, aber ich wollte nun wirklich nicht wissen, wie Miss Lizzy lesen lernt und sich gegen den Hausherren und seine Frau auflehnt. Ich habe einfach etwas anderes erwartet und war daher sehr enttäuscht von der Story. Aber auch so kommt die Handlung nicht vom Fleck, dreht sich ewig im Kreis und das Ende war auch leicht lächerlich und war viel zu schnell abgehandelt.

    Under your skin: Halt mich fest: Tattoos, große Gefühle und Erotik. Das erwartete ich und bekam es auch. Vom Anfang war ich direkt gefesselt. Harpers Gefühle wirkten real und ich konnte direkt nachvollziehen, warum sie sich verkriecht und war auch schon zu lesen, wie sie sich Trent gegenüber mehr und mehr öffnet. Aber sobald Harper und Trent ein Paar sind beginnt die Handlung vor sich her zu plätschern. Da mal ein Streit, hier mal eine böswillige SMS und schon hat man perfekte Lückenfüller. Das Ende war dann fix abgehandelt und ist auch an sich abgeschlossen. Den 2. Teil werde ich nicht lesen und stellenweise erinnerte mich das Buch vom Plot her an Helena Huntings Inked Armor.

    Carlsen Challenge 2017

    Hallöchen ihr Lieben

    dieses Jahr möchte ich mich wieder an der Carlsen Challenge versuchen, die diesmal bei Julia von Miss Foxy reads und bei Laura von Nenya's Tinten Wunderland stattfindet. Die genauen Regeln und das Rezensionsformular findet ihr hier.




    • Die Challenge beginnt am 01.01.2017 und geht bis zum 31.12.2017.
    • Es zählen folglich alle Bücher aus den folgenden Verlagen: Carlsen, Carlsen Comic, Carlsen Manga, Chickenhouse, impress, Dark Diamonds und Königskinder.
    • Alle Bücher ab 100 Seiten zählen als ein gelesenes Buch.
    • Alle Bücher unter 100 Seiten dürft ihr zwar nicht als gelesenes Buch zählen, aber zu euren gelesenen Seiten addieren.
    • Bei allen Büchern besteht Rezensionspflicht.
    Meine Fortschritte
    1. March Story #2 - #5 - Kim Hyung Min 4 x 192 Seiten
    768 Seiten

    want to read Januar 2017

    Hallöle ihr Lieben

    auch im neuen möchte ich mir Leselisten setzen, da bekomme ich eine gute Mischung meines SuBs abgebaut und lese nicht nur die aktuellen Neuzugänge. Auch diesmal sind mit Die Mitte von Allem und Lilith Parker Leichen auf dem Stapel, wohingegen Feuer & Wind und die March Story Animes sehr neu sind. Die restlichen Bücher liegen schon etwas länger, aber auch nicht ewig bei mir. Diesmal geht es vorwiegend darum Printbooks zu lesen. Hörbücher stehen gar keine an und eBooks stehen ebenfalls nicht im Vordergrund. Übrigens habe ich im Dezember bis auf zwei angefangene Bücher alle von der Liste geschafft. Auch die werde ich dann jetzt im Januar lesen.


    Print-Bücher
    1. Lillith Parker und das Blutstein-Amulett - Janine Wilk
    2. Lilith Parker und die Rache der Dämonen - Janine Wilk
    3. Die Mitte von allem - Anna Shinoda
    4. Heidi - Johanna Spyri
    5. March Story #2 - Kim Hyung Min
    6. March Story #3 - Kim Hyung Min
    7. March Story #4 - Kim Hyung Min
    8. March Story #5 - Kim Hyung Min
    9. Feuer & Wind - Larissa Brown